Warum Mindestmaße?

Ein großer Käfig ist für Tiere, die ihr gesamtes Leben in ihm verbringen unerlässlich. Für Farbmäuse ist ein Auslauf ungeeignet, das heißt, dass sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr in ihrem Käfig sitzen.

Deshalb gilt grundsätzlich immer:

Je größer, desto besser!

 

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) hat für 4 Mäuse eine Mindestkäfiggröße von 80x50x80cm (LxBxH) auf ihrem Merkblatt für Tierhalter - Mäuse (hier zu finden: *TVT - Arbeitskreis 8: Zoofachhandel und Heimtierhaltung*) festgelegt.

 

Die Grundfläche von 80x50cm darf nicht unterschritten werden. Auch nicht um nur 1cm. Diesen Kompromiss darf man nicht eingehen, sonst wäre die gesamte Etablierung der Mindestmaße vollkommen umsonst gewesen. Diese Maße stehen und dürfen nicht unterschritten werden.

 

Wie viele Mäuse in einen bereits vorhandenen Käfig passen oder wie groß ein Käfig für eine bestimmte Anzahl von Mäusenmindestens sein muss, kann man sich auf folgender Webside ausrechnen lassen *MausCalc2*