Artgerechte Rattenhaltung

Ratten sind gesellige, intelligente, verspielte und gelehrige Tiere, die viele und große Anforderungen an ihre Besitzer mitbringen.

Nur weil ein Tier klein ist heißt das nicht, dass seine Haltung einfach ist.

 

Auf den folgenden Seiten findet ihr Informationen über die Haltung, Ernährung, Gesundheit und das Verhalten von Farbratten.

 

Viele Seiten sind noch nicht vollständig fertig. Über diesen Seiten findet ihr dann den Hinweis Befindet sich noch im Aufbau.

Solltet ihr Fragen haben, die auf dieser Webside noch nicht beantwortet werden, könnt ihr mich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Was bedeutet eigentlich artgerecht?

Artgerechte Tierhaltung bedeutet, dass man den Tieren, die man hält Lebensbedingungen bietet, die sich an denen in freier Wildbahn orientieren und natürliche/angeborene Verhaltensweisen ermöglichen.

 

Dies ist natürlich immer nur bedingt möglich und (militante) Tierschützer argumentieren, dass eine artgerechte Haltung nicht möglich sein kann, da Tiere nur in Freiheit wirklich artgerecht leben können.

 

Ich sehe dies ähnlich. Allerdings drehen sich Diskussionen über diese Ansicht meist im Kreis.

Denn schließlich sorgen in Zoos gehaltene Tiere für den Arterhalt, andererseits wäre dies gar nicht nötig, würde der Mensch nicht Tiere für niedere Zwecke töten und ihren Lebensraum eingrenzen/zerstören.

Außerdem würde ein hoher Prozentsatz der bereits gezüchteten Heimtiere in freier Wildbahn nicht überleben.

So auch unsere Farbratten...

 

Meines Erachtens nach ist es nicht nötig, die Nachproduktion von Tieren zu fördern, die es bereits zur Genüge gibt.

Nimmt man aber heimatlose oder in Not geratene Tiere auf, sollte man auch dafür sorgen, dass sie so artgerecht wie möglich gehalten werden.

 

Wie man dies bei Ratten tut erfahrt ihr auf den nächsten Seiten.