Befindet sich noch im Aufbau

Trockenfutter

Ratten haben nur einen sehr kleinen Magen und einen extrem schnellen Stoffwechsel, weswegen sie alle 1-2 Stunden, während ihrer Wachphasen kleinere Mengen an Futter aufnehmen. Deshalb muss der Napf mit Trockenfutter stets gefüllt sein.

Die richtige Menge an Trockenfutter lässt sich nur schwer in Gramm-Zahlen ausdrücken. Deshalb sollte so viel Trockenfutter gegeben werden, dass nach ca. 24 Stunden der Napf so gut wie leer ist. Grundsätzlich geht man von 1-2 gestrichenen Esslöffeln pro Ratte/Tag aus.

 

Geeignetes Rattentrockenfutter gibt es mittlerweile in jeder Zoohandlung. Trockenfutter, die nicht explizit für Ratten sind, sollten nicht verfüttert werden, da sie nicht auf die spezifischen Bedürfnisse von Ratten abgestimmt sind.

 

Sortieren die Ratten beim Körnerfutter viel aus, kann es passieren, dass es zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen kommt. Sollte dies der Fall sein, sollte man über einen Umstieg auf Pelletfutter nachdenken.

 

Die Vorteile von Pelletfutter sind, dass keine ungeliebten Körner aussortiert werden können und man kontrollieren kann, welche Futtermenge tatsächlich gefressen wird.

Nachteile von Pelletfutter sind die Eintönigkeit, der meist sehr hohe Preis (2-3x teurer als Körnerfutter) (Vergleich Rattima mit 2,20/kg und SSSR mit 6,50/kg) und das nicht alle Ratten die Pellets fressen.

 

 

Gängige TroFu-Sorten

Der Markt für Rattenfutter ist mittlerweile fast genau so unübersichtlich, wie der für Hunde- oder Katzenfutter.

Sich da zurecht zufinden ist gar nicht so einfach.

Deshalb habe ich euch hier eine kleine List mit geeigneten Futtersorten für Ratten zusammengestellt:

 

Tima

Von der Firma Tima gibt es das Rattenfutter "Rattima". Es wird von vielen Rattenhaltern gefüttert und die meisten Ratten fressen das Futter gerne. Allerdings haben einige Halter Allergien dagegen entwickelt und klagten des öfteren über Käfer im Futter. Ich persönlich füttere dieses Trockenfutter von Beginn meiner Rattenhaltung an und hatte noch nie Käfer im Futter und habe auch keine Allergie dagegen entwickelt. Meine Ratten fressen dieses Futter fast immer zur Gänze auf.

Es gibt dieses Futter meines Wissens nach nur im Internet, z.B. auf amazon.de.

2,5kg - 8,49€

5kg - 12,95€

15kg - 33,99€

 

JR Farm

Von dieser Firma gibt es mehrere Futtersorten.

"Rattenschmaus"

"Rattenschmaus light"

"Wellness-Food Ratten"

"Rattenfutter"

 

Supreme

"Sience Selective Rat" 

 

Multifit