Schwanzabriss/-bruch, etc.

Ist einer Ratte, warum auch immer, der Schwanz zum Teil, oder ganz abgerissen, gebrochen, gequetscht, die Schwanzhaut abgezogen oder ähnliches, gibt es nur eine einzig richtige Handlungsweise:

 

Zum Tierarzt und das sofort!

 

Der Rattenschwanz ist eine Verlängerung der Wirbelsäule und wenn etwas so gravierndes damit passiert ist, leidet das Tier Schmerzen!

Egal ob es Samstagabend 23:30 ist, Montagmorgen 06:30, man eigentlich einen eigenen Arzttermin hätte oder was weiß ich:

Das Tier braucht eine sofortige Behandlung und Gabe von Schmerzmitteln!


Wer hier wartet, lässt ein Tier auf grausamste Art und Weise leiden!