Stubenreinheit

Man kann viele Ratten tatsächlich zur Stubenreinheit erziehen. Sowohl im Käfig, als auch außerhalb.

An dieser Stelle sei allerdings gesagt, dass es manchen Tieren total egal ist, wie viel Mühe man sich gibt, sie stubenrein zu bekommen. Sie interessieren sich nicht dafür und machen dort hin, wo sie gerade gehen und stehen.

 

Der Großteil der Ratten lässt sich auch nur für das große Geschäft einen Platz zuweisen, dies ist allerdings meist recht einfach.

Ab dem Tag, ab dem die Ratten eingezogen sind, sollten immer alle Köttel eingesammelt und an einen bestimmten Platz gelegt werden. Vorzugsweise in eine "Nagertoilette" oder ein ähnliches Gefäß. Dieses/s sollte mit etwas anderem ausgelegt werden, als der restliche Käfig, damit den Tieren die Unterscheidung leichter fällt.

 

Wenn die Tiere partout nicht das Klo nutzen wollen und immer an eine andere Stelle machen, sollte man das Klo umplatzieren.

Pro Volletage sollte ein Klo angeboten werden.

 

Das funktioniert so nicht nur im Käfig, sondern auch im Auslauf. Hier sollten je nach Fläche natürlich mehrere Klos angeboten werden.

 

 

Ratten abzugewöhnen dort zu urinieren wo sie gehen und stehen, ist nahezu unmöglich, da der Urin als Markierung genutzt wird. Vorzugsweise erleichtern sich Ratten an ihren Schlafplätzen (vermutlich damit es wärmer wird?) und es ist (meiner Erfahrung nach) unmöglich ihnen das abzugewöhnen.